Die Nanotechnologie ist unaufhaltsam auf dem Vormarsch und wird das 21. Jahrhundert prägen. Schon heute hat sie Eingang in unseren Alltag gefunden. So sorgen winzige Noppen auf der Oberfläche von Materialien für den Lotuseffekt, der Fassaden und Kleider schmutzabweisend und selbstreinigend macht. In Autos helfen Nanoprodukte, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren und die Umwelt zu schützen. Zugleich erhöhen sie die Lebensdauer des Motors und bieten mehr Sicherheit und Komfort. Ein breites Anwendungsfeld für Nanomaterialien, das erst in Ansätzen erschlossen ist, liegt in der Elektrotechnik. Hier versprechen die Winzlinge wirksamere Energiespeicher, leistungsfähigere Batterien und vielseitigere Displays. Dieses Spektrum-Spezial bietet eine Sammlung wichtiger Artikel zum Thema Nanotechnologie aus Spektrum der Wissenschaft, die schlaglichtartig den Stand und die Zukunft dieses Gebiets beleuchten – und wie es unser aller Leben beeinflussen wird.
(24. Februar 2012)

Weitere Informationen finden Sie im Editorial des Heftes.