Eine biografische Briefmarkensammlung von Euklid bis Hilbert

Heinz Klaus Strick, ehemaliger Mathematiklehrer und langjähriger Schulleiter, begann vor einigen Jahren für die Teilnehmer seiner Leistungskurse monatliche Kalenderblätter zu schreiben: Zu einem runden Geburts- oder Todestag feierte er das Leben eines großen Mathematikers und einige seiner Werke - mit Briefmarken! Von der Website des Gymnasiums wanderten diese Beiträge auf unsere Website (www.spektrum.de/mathekalender); das vorliegende Heft bietet Ihnen bereits die zweite Sammlung einiger seiner Beiträge.

(18. November 2011)

Weitere Informationen finden Sie im Editorial des Heftes.