Unendlich (plus eins) - Spektrum der Wissenschaft Highlights 2/2010

Wie können wir kleinen, endlichen und körperlich wie geistig beschränkten Menschlein das Unendliche erfassen? Das ist so einfach wie Treppensteigen. Wenn man unten an der Treppe steht und weiß, wo man von einer Stufe auf die nächste kommt, ist der Vorstoß ins Unendliche ein Kinderspiel – theoretisch. Damit wird der Umgang mit dem schillernden und esoterischen Konzept des Unendlichen zum – faszinierenden - Handwerk.

unveränderte Neuauflage von Spezial 2/2005 (16. Juli 2010)

Weitere Informationen finden Sie im Editorial des Heftes.

Inhaltsverzeichnis

Inhalte dieser Ausgabe

Erster Vorstoß ins Unendliche: Bijektion

 
6

Induktion: Die Leiter ins Unendliche

 
10

Der unendliche Abstieg

 
15

Rekursive Verfahren: praktizierte Induktion

 
16

Leonhard Eulers unendliche Summen

 
19

Die bizarre Welt der links-unendlichen Zahlen

 
24

Unendlich plus eins

 
32

Das Paradox von Jules Richard

 
40

Der Albtraum des Bibliothekars

 
43

Muss man das Auswahlaxiom auswählen?

 
44

Das Paradox der Biografie

 
46

Sind Sie sicher?

 
47

Cantors Diagonale

 
48

Verschieden und doch gleich

 
52

Die rationalen Zahlen sind abzählbar

 
53

Von den rationalen zu den reellen Zahlen

 
54

Das Kontinuum: Labyrinth der Vernunft

 
60

Wie viel wiegen die rationalen Zahlen?

 
64

Triumph des Diskreten: Plancks Konstante

 
70

Das Hotel Hilbert

 
76

Aufgaben und Lösungen

 
89
Top
zurück zum Artikel