Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2016

5,99 € (Download)
8,90 € (Print)
5,99 € (Download)
8,90 € (Print)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spezialreihe Archäologie-Geschichte-Kultur Jahrgang 2016

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2016

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2016

Inhalte dieser Ausgabe

Balance der Ungleichheiten

"Wissen ist Macht"

12"Wissen ist Macht"

Die Elite sprach lateinisch und griechisch, ließ ihre Söhne in der Redekunst schulen und sicherte so ihre Stellung.

"Hier wohnt das Glück"

16"Hier wohnt das Glück"

Käuflicher Sex war eine Normalität des römischen Alltags. Die pompejischen Bordelle erzählen davon.

Vier Jahrhunderte Wohlstand

Veredelter Sand

30Veredelter Sand

Das Rohglas wie die Technik des Glasblasens stammten aus der Levante - Technologietransfer in der Antike.

Zwischen Mangel und Verschwendung

Weide statt Plastik

38Weide statt Plastik

Nicht allein Marmor und Metall prägten das Reich, sondern auch allerlei Flechtwerk.

Wein für alle

42Wein für alle

Von Fusel bis Falerner - Wein gehörte stets auf den Tisch. Doch würde er heutigen Gaumen munden?

Pompeji - Stadt der Ärzte

48Pompeji - Stadt der Ärzte

Der Ausbruch des Vesuvs begrub auch die Praxen professioneller Heiler. Ihre Anzahl überrascht die Archäologen.

Die Medica von Heidelberg

54Die Medica von Heidelberg

Grabbeigaben verraten den Beruf einer Römerin: Sie wirkte als Ärztin in der germanischen Provinz.

Produktiver dank Wasserkraft

Steter Tropfen sägt den Stein

62Steter Tropfen sägt den Stein

Sägewerke lieferten Marmor in den richtigen Maßen. Wer hat sie erfunden?
Steter Tropfen sägt den Stein

Wahlkampf im alten Rom

64Wahlkampf im alten Rom

Sei volksnah, aber nicht bescheiden! Tritt überzeugend auf und diffamiere deine Gegner! Manche Wahlkampftipps muten überraschend modern an.

Gleiches Recht für alle

72Gleiches Recht für alle

Ob Römer oder Gallier, Hispanier oder Syrer - römische Gesetze galten für alle Bewohner des Imperiums. Was Juristen damals entwickelten, prägt Europa noch heute.

"Möge dir die Erde leicht sein"

80"Möge dir die Erde leicht sein"

Tod und Erinnerung hingen für die Römer eng zusammen. Noch mehr als das Sterben selbst fürchteten sie, von der Nachwelt vergessen zu werden. Das verraten ihre Bestattungsbräuche.
Gräberstraße in Pompeji

Hauptstadt der Seuchen

87Hauptstadt der Seuchen

Verheerende Epidemien erforderten ungewöhnliche Lösungen, um der Leichenberge Herr zu werden.
Knochenfund

Kennen Sie schon …

Arm und Reich - Die wachsende Kluft sozialer Ungleichheit

Spektrum Kompakt – Arm und Reich - Die wachsende Kluft sozialer Ungleichheit

Die Schere zwischen den Armen und Reichen dieser Welt öffnet sich immer weiter - und die Leidtragenden der Not sind meist Kinder. Der stete Mangel wirkt sich bis auf neuronale Prozesse aus. Wo liegen die Wurzeln sozialer Ungleichheit, wie lässt sie sich bekämpfen?

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017: Das Wissen der Antike

Teure Tempel: Stürzte der Turm von Babel den Staat in den Ruin? • Kopf oder Herz: Philosophen und Poeten suchten den Sitz der Seele • Akustikwunder Forum: Wenn Cicero sprach, lauschten tausende Römer

1/2018

Gehirn&Geist – 1/2018

In dieser Ausgabe geht Gehirn und Geist den berühmtesten Experimenten der Psychologie auf die Spur, stellt das Phänomen der Afantasie vor und erklärt die Erinnerung. Außerdem: Kopftransplantation und Hirnscans