Alles Neue bringt der Mai, sagt man. Wir haben uns diese alte Regel zu Herzen genommen und berichten in unserer aktuellen Mai-Ausgabe (G&G 5/2008) über den Reiz des Neuen: Psychologen und Hirnforschung nehmen einen besonderen Menschenschlag ins Visier – den »Novelty Seeker«. Er ist ständig auf der Suche ist nach aufregenden, neuen Erfahrungung und fürchtet sich vor Langeweile. Wieso das so ist (und vieles mehr), erfahren in unserem neuen Heft.

Weitere Themen unter anderen:
Sex und Gehirn – Was Sie schon immer über die Biologie der Lust wissen wollten
Multikulti im Job – Wie man bei der internationalen Zusammenarbeit kulturell bedingte Hürden überwindet
Spezial: Gedächtnis - Warum die Erinnerung an gestern unser Bild von morgen formt

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht
Ihre G&G-Redaktion