Spektrum der Wissenschaft Mai 2013

Anzeige
 

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Inhaltsverzeichnis

Leserbriefe

Spektrogramm

Bild des Monats

Forschung Aktuell

Sonnensystem

Brocken um ferne Sterne

 
12
Asteroidenringe und Kometen außerhalb unseres Sternsystems nachgewiesen.
Falschfarbenaufnahme tropischer Baumkronen

Botanische Luftüberwachung

 
15
Ein flugzeuggestütztes Fernerkundungssystem dokumentiert in bisher beispielloser Auflösung selbst kleinste Veränderungen der Pflanzenwelt.
DNA-Origami-Smileys

DNA-Nanotechnologie vor dem großen Sprung

 
16
Das Konstruieren mit DNA-Molekülen entwickelt sich zu einer ernst zu nehmenden Technologie mit ungeahnten Möglichkeiten.
Weibliche Darmflora

Weibliches Mikrobiom steigert Risiko für Autoimmunleiden

 
19
Viele Autoimmunerkrankungen treffen Frauen deutlich häufiger als Männer. Hierfür könnten Mikroorganismen im Darm verantwortlich sein, denn sie beeinflussen den Testosteronspiegel.

Springers EINWÜRFE

Schlechte Zeiten für Genies?

 
20
Die Wissenschaft steht angeblich vor dem Ende - wieder einmal.

Themen

HI-Virus

HIV unter Kontrolle

 
22
Einige HIV-Infizierte erkranken nicht an Aids: Dank einer genetischen Besonderheit hält ihr Immunsystem das Virus jahrzehntelang in Schach. Diesen starken Abwehrmechanismus möchten Forscher nun bei anderen Patienten gezielt hervorrufen.
Galaxie M 87

Giganten im All

 
30
Seit in der Milchstraße ein supermassereiches Schwarzes Loch entdeckt wurde, haben Astronomen solche Objekte in fast allen aktiven Galaxien aufgespürt. Heute erforschen sie, wie stark die Gravitationsmonster Entstehung und Schicksal ihrer Galaxien beeinflussen und steuern.
Tunguska

Zeugen des Urknalls

 
38
Möglicherweise sind in der Entstehungsphase des Universums winzige Schwarze Löcher entstanden. Ihre Entdeckung wäre eine Sensation – doch bislang entziehen sich die hypothetischen Objekte allen Nachweisversuchen.

Schlichting!

Networking für Tomaten

 
44
Stapelt man Gegenstände in der Einkaufstüte, fallen die obersten nicht mehr so sehr ins Gewicht. Wiegt das Ganze womöglich weniger als die Summe seiner Teile?

Themen

Supermensch

Auf dem Weg zum Supermenschen

 
48
Wie alle Lebewesen sind auch wir ein Produkt der biologischen Evolution. Doch unser Drang, die evolutionären Ketten zu sprengen, unterscheidet uns von allen anderen Tieren. Ein wichtiges Mittel dazu ist die moderne Naturwissenschaft.
Abstraktionsvermögen

Werden wir immer klüger?

  (kostenfrei)
52
Im Durchschnitt erzielen Menschen bei Intelligenztests von Jahr zu Jahr bessere Ergebnisse. Doch wie Forschungen zeigen, profitieren nicht alle kognitiven Fähigkeiten gleichermaßen von der Entwicklung. Das deutet auf die möglichen Ursachen des rätselhaften Anstiegs.
Enhancement

Den Menschen verbessern?

 
56
Ob wir versuchen sollten, uns selbst körperlich und geistig zu optimieren, wird seit Langem kritisch diskutiert. Unbestritten ist, dass die medizinischen und biotechnologischen Möglichkeiten dafür inzwischen enorm gewachsen sind. Doch wollen wir den "neuen Menschen" überhaupt?

Mathematische Unterhaltungen

QR-Kode

QR-Kodes lesen - mit bloßem Auge

 
62
Ein Fingertipp, und schon weiß das Smartphone, welche Nachricht sich hinter dem schwarz-weißen Mosaikquadrat verbirgt. Das können wir auch ohne Handy. Es dauert nur ein bisschen länger!

Themen

Golfstrom

Neues vom Golfstrom

 
66
In den Lehrbüchern steht, der Golfstrom erwärme die Luft vor Nordwesteuropa und sorge dadurch auf dem Kontinent für milde Winter. Doch das stimmt nur teilweise, wie neuere Untersuchungen nahelegen. Ihnen zufolge prägen komplizierte Luftströmungen unser Klima.
Elektrochrome Flugzeugfenster

Farbwechsel auf Knopfdruck

 
76
Materialien mit elektrisch umschaltbarer Farbe eröffnen viele faszinierende Anwendungsmöglickeiten – angefangen vom Blendschutz über preiswerte Displays bis hin zu anpassungsfähiger Tarnkleidung.

Rezensionen

Ein Plädoyer für viele Welten

  (kostenfrei)
88
Michael Springer über "Physik ohne Realität: Tiefsinn oder Wahnsinn?" von H. Dieter Zeh

Wundervolle Vielfalt

  (kostenfrei)
89
Susanne Hufmann über "Die Vielfalt des Lebens" von Erwin Beck

Kurzrezensionen

  (kostenfrei)
90
"Das Tier in dir. Eine Reise durch die Entwicklungsgeschichte des Menschen - Von der Entstehung des Lebens bis zur Gegenwart" von Axel Wagner; "Wunderwelt Bernstein. Faszinierende Fossilien in 3-D" von Max J. Kobbert; "Mythos Überfremdung. Eine Abrechnung" von Doug Saunders; "Metall. Was unsere Welt zusammenhält" von Reinhard Osteroth

Das lebensrettende Häkchen auf dem Papier

  (kostenfrei)
92
Ulrich Pöppe über "Checklist-Strategie" von Atul Gawande

Mythos oder Aufklärung

  (kostenfrei)
94
Roland Pilous über "Mythos Determinismus" von Brigitte Falkenburg

Wissenschaft im Rückblick

Vorschau

Weitere Rubriken

Hoch vernetzt

Zittern in Zahlen

  ist PLUS
Was im Gehirn eines Parkinsonpatienten geschieht, beschäftigt nicht nur Mediziner. Am Bernstein Center Freiburg haben Ingenieure ein Computermodell entwickelt, das die Genese und Therapie der "Schüttellähmung" zu verstehen hilft.