Geborgenheit geben, Krisen meistern

Vater und Mutter prägen ihre Kinder zwar entscheidend - aber nicht als einzige! Denn auch andere nahe stehende Personen bestimmen mit, wie sich der Nachwuchs emotional entwickelt und wie gut er später Krisen zu meistern vermag. Was können Großeltern dazu beitragen? Welche Rolle spielen Geschwister? Wie überstehen Kinder eine Scheidung?
Solche Fragen stehen im Zentrum der fünften Ausgabe unserer Gehirn und Geist-Serie "Kindesentwicklung".
(30. April 2010)
Weitere Informationen finden Sie im Editorial des Heftes.

Wenn Sie mehr über die Thematik wissen möchten, sind für Sie die bisher erschienenen Ausgaben der GuG-Serie Kindesentwicklung auch interessant.