Einfühlen, vertrauen, helfen: So werden Kinder sozial kompetent

In dieser Folge rückt das Fördern von sozialen und emotionalen Fähigkeiten in den Vordergrund, denn der Umgang mit anderen Menschen fällt vielen Kindern nicht mehr leicht. Manche sind zu schüchtern, verhalten sich aggressiv oder werden von Gleichaltrigen regelrecht ausgegrenzt. Woran liegt das - und was können Eltern und Pädagogen tun, damit Kinder Selbstvertrauen finden und sich besser in die Gemeinschaft integrieren? Das Heft Kindeserziehung Nr.7 "Erziehung zum Miteinander" gibt Antwort auf diese Fragen.
(11. September 2012)

Weitere Informationen finden Sie im Editorial des Heftes.

Abonnenten von "Gehirn&Geist" können die gedruckte Ausgabe unter Angabe Ihrer Abonnementnummer hier zum Sonderpreis bestellen.

Wenn Sie mehr über die Thematik wissen möchten, sind für Sie die bisher erschienenen Ausgaben der GuG-Serie Kindesentwicklung auch interessant.