Direkt zum Inhalt
Lexikon der Biologie

Krakatau

Krakatau, ursprünglich 33,5 km2, heute 15,3 km2 große Vulkaninsel, 40 km westlich von Java; 1883 zersprengte ein Vulkanausbruch (Vulkanismus) die Insel und vernichtete alles Leben; sie wurde damit zu einem wichtigen Arbeitsfeld für die Inselbiogeographie, da die Besiedlungsgeschichte (Inselbesiedlung) direkt beobachtet werden konnte.

SciViews