Direkt zum Inhalt
Lexikon der Biologie

neutrophile Granulocyten

neutrophile Granulocyten, neutrophile polymorphkernige Leukocyten, kurz auch Neutrophile genannt, polymorphkernige Granulocyten, mit einem Durchmesser von 10–20 μm und zahlreichen neutrophilen Granula, die u.a. Peroxidasen, Lysozym, Elastase, Kollagenasen, Gelatinase, Histaminase, Cathepsine, Defensine, Plasminogen-Aktivatoren, Lactoferrin enthalten. Neutrophile entwickeln sich aus myeloiden Vorläuferzellen (myeloide Zelle) des Knochenmarks und machen ca. 90% der im Blut zirkulierenden Granulocyten aus. Sie können als Reaktion auf eine lokale Invasion durch Mikroorganismen sehr rasch in die Gewebe einwandern und stellen eine wichtige Komponente der frühen Immunantwort dar. Als Bestandteil des angeborenen Immunsystems (angeborene Immunität) besteht ihre Hauptaufgabe – zusammen mit Makrophagen – in der Phagocytose von Mikroorganismen, die dann in intracytoplasmatischen Vesikeln (Phagosomen) zerstört werden. Die Aufnahme der Mikroorganismen erfolgt über Bindung von spezifischen Rezeptoren (CD-Marker) wie CD11b/CD18 (Komplement-Rezeptor 3, CR3), CD11c/CD18 (Komplement-Rezeptor 4, CR4), an Strukturen auf den Erregern oder über die Bindung von Fcγ-Rezeptoren auf den Neutrophilen an das Fc-Fragment (Fc) von Antikörpern (Immunglobuline), die an Oberflächenstrukturen der Mikroorganismen gebunden sind (Opsonisierung). Die Phagocytose von Erregern bewirkt in den Neutrophilen zum einen die Freisetzung von Botenstoffen wie Interleukin-1 und Interleukin-6 (Interleukine), TNF-α (Tumor-Nekrosis-Faktor), Prostaglandine, Leukotrien B4 (Leukotriene), die eine Entzündungsreaktion (Entzündung) und das Einwandern weiterer Immunzellen verursachen. Zum anderen führt sie zur Aktivierung intrazellulärer, bakterizider Mechanismen (Bildung von Sauerstoffradikalen [freie Radikale], Wasserstoffperoxid, Stickstoffoxid [Stickoxide], antimikrobielle Peptide), wodurch die aufgenommenen Erreger in den Phagosomen abgetötet werden. Erreger wie Salmonellen können jedoch in Phagosomen persistieren, sich vermehren und in den Phagocyten Apoptose induzieren. Auf diese Weise verbreiten sie sich im Körper und können eine systemische Infektion verursachen, die zum Tode führen kann. basophile Granulocyten, eosinophile Granulocyten, Granulocyten (Abb.), Neutropenie; Blutbildung .

R.We.

SciViews