Direkt zum Inhalt
Lexikon der Biologie

Nucleinsäuren

Nucleinsäuren [von *nucle- ], Kernsäuren, die Desoxyribonucleinsäuren und Ribonucleinsäuren – hochpolymere Kettenmoleküle (relative Molekülmasse bis über 10 Millionen; Biopolymere), die aus 4 verschiedenen niedermolekularen Bausteinen, den Nucleotiden, aufgebaut sind. Biochemie (Geschichte der) , Leben, Miescher (J.F.).

SciViews