Direkt zum Inhalt
Lexikon der Biologie

Schleimpilze

Schleimpilze, Myxomycophyta, Mikroorganismen, die in bestimmten Lebensphasen nackte, amöboide Zellen (Myxamöben) ausbilden (Myxomycetidae [Abb.]), teilweise den tierischen Einzellern (Kollektive Amöben) und/oder früher auch den pilzähnlichen Protisten (Niedere Pilze, Pilze) zugeordnet ( vgl. Tab. ). Aufgrund molekular-genetischer Merkmale werden die Schleimpilze heute unterschiedlichen Abstammungslinien zugeordnet: Myxomycota, Myxogastria, Acrasea.

SciViews