Shigellose w, Ruhr, Bakterienruhr, durch Shigella hervorgerufene Infektionskrankheit des Magen-Darm-Trakts, oft epidemisch. Übertragung durch orale Aufnahme mit kontaminierten Lebensmitteln und Trinkwasser. Nach einer Inkubationszeit von 2–3 Tagen kommt es zu Abgeschlagenheit, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Austrocknung und wäßrig-schleimigen, teils blutigen Durchfällen; am Dickdarm entstehen Schleimhautgeschwüre. Bei schweren Verläufen Letalität von 1–3%. Therapie: Flüssigkeits- und Elektrolytersatz parenteral.