Katalase, ein Häm-enthaltendes tetrameres Enzym (Mr ~ 245000), das die Umwandlung des Zellgiftes Wasserstoffperoxid in Wasser und Sauerstoff katalysiert: H2O2

H2O + 1/2 O2. K. kommt in allen tierischen Organen, insbesondere in den Peroxisomen der Leber und in Erythrocyten sowie in Pflanzen und fast allen aeroben Mikroorganismen vor. Es wird durch HCN, Azide und H2S gehemmt.