Adipocytenhyperplasie, Fettzell-Hyperpasie, Fettgewebshyperplasie, E fat cell hyperplasia, hyperplasia of adipose tissue, im Gegensatz zur Adipocytenhypertrophie Zuwachs an Fettgewebe durch Neubildung von Fettzellen (Adipocyten) aus präformierten Vorläuferzellen (Präadipocyten). Die Zellularität des Fettgewebes wird hierdurch erhöht. Sowohl Adipocyten des weißen als auch des braunen Fettgewebes können durch A. entstehen. Die A. ist bei bestimmten Formen der Adipositas zu beobachten. Sie wird durch hormonelle und metabolische Faktoren geregelt. Kälte kann zur A. brauner Fettzellen führen, starke Überernährung zur A. weißer Fettzellen. Eine Vermehrung der Adipocyten durch Zellteilung gibt es offensichtlich nicht.