Bach, kleines Fließgewässer, von der Quelle bis zu dem Bereich, wo der Abfluß weniger als 20 m3/s erreicht. Die Bäche des Gebirges unterscheiden sich von denen des Tieflandes v.a. durch die morphometrischen Kennwerte und das Fließverhalten. Während in Gebirgen oft schießender Abfluß auftritt, ist in Tiefländern eher ein laminares oder quasilaminares Fließverhalten zu beobachten. Das Zusammenfließen mehrerer Bäche führt dann schließlich meistens zu einem Fluß.