Hebebühne, hydraulische, Gerät zum Heben von schweren Lasten, welches nach dem Prinzip der hydraulischen Presse arbeitet. Durch Einpumpen einer Flüssigkeit in ein Rohr, welches am Eintrittspunkt der Flüssigkeit eine relativ kleine und am Austrittspunkt eine relativ große Querschnittsfläche aufweist, kann mit geringem Eintrittsdruck am Austrittspunkt eine hohe Kraft erzeugt werden. Je größer die Kraft am Austrittspunkt sein soll, desto größer muß das Verhältnis von Eintritts- zu Austrittsfläche sowie der Volumenstrom der eingepumpten Flüssigkeit sein.