Direkt zum Inhalt
Bild des Monats

Blick in den Kristallofen

Mit einem aufklappbaren Zonenschmelz­ofen züchten Wissenschaftler im CoreLab für Quantenmaterialien des Helmholtz-Zentrums Berlin perfekte Kristalle. Das Gerät besteht aus vier Halogenlampen, die jeweils von einem beweglichen Hohlspiegel umgeben sind. Gemeinsam erhitzen sie eine in Zigarettenform gepresste Pulverprobe im Zentrum des Apparats auf bis zu 2000 Grad – etwa die doppelte Tem­peratur von flüssiger Lava. Dank der beweglichen Spiegel­ können die Forscher den Brennpunkt der Lampen wandern lassen und so die Probe Zone für Zone schmelzen …

Februar 2018

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Februar 2018

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

  • Quelle
HZB-Pressemitteilung, Juni 2017