Direkt zum Inhalt
Futur III

Der Sinn des Lebens

Jack Rowe junior wird morgen zehn. Er sieht seinem Vater zu, der Gleichungen über den Computerschirm laufen lässt. Jack senior füttert seinen Junior unentwegt mit mathematischen Begriffen wie Kovariation und Grenzwert und mit physikalischen Vokabeln wie Energie und Entropie. Junior mag lieber Videospiele, aber Senior verbraucht so viel Rechenzeit, dass Junior nicht spielen kann.

Der Vater blickt kurz zum Sohn: "Ich werde leider mindestens zwei Stunden online sein."

Junior seufzt.

"Du brauchst irgendein Ziel im Leben, mein Sohn."

"Versteh ich nicht."

"Deine Mutter lehrte mich den Sinn des Lebens, als sie verlangte, dass wir die Möbel umstellen."

 …

März 2014

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft März 2014

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!