Direkt zum Inhalt
Futur III

Endlich daheim

Bewohnbarkeitsschwelle überschritten. Die Meldung des künstlich-intelligenten Inspektors verbreitete sich durch das Kolonieschiff; sie weckte den Autopiloten, der die Bremsdüsen hochfuhr, und den automatischen Mediziner, der sein 10 000 Jahre langes Schweigen brach.

"Wunderbare Neuigkeiten! Bitte kommt zu mir ins Allerheiligste. Man sollte medizinische Fragen persönlich diskutieren."

Inspektor und Pilot signalisierten ihre Zustimmung, und jeder aktivierte eine Forschungsdrohne. Die von Sensoren strotzende Drohne des Piloten übernahm die Führung. Der Inspektor krabbelte auf Spinnenbeinen hinterher. Sie warteten vor den gigantischen Bleitoren des Allerheiligsten, bis diese sich öffneten und einen kugelförmigen, mit transparenten Zylindern ausgekleideten Raum enthüllten. Jeder Zylinder enthielt eine undeutlich sichtbare menschliche Gestalt.

In der Mitte des Raums schwebte der eiförmige Avatar des Mediziners. Das auf seiner Schale eingeätzte Gesicht lächelte glückselig. …

Februar 2015

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Februar 2015

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!