"Hör sofort mit dem Spiel auf!", schimpfte Steve, und Brendan wandte sich überrascht und verletzt seinem Vater zu. Der Ausbruch tat Steve sofort leid. Das Unglück, das seinem Sohn geschah, ließ sich nicht anschreien. Brendan war erst zwölf – alt genug, um zu begreifen, was vorging, aber zu jung, um …, einfach noch zu jung. Er sah übermüdet aus: Ringe unter den Augen, eine Haut wie Papier. Er sah aus wie ein Sterbender. "Entschuldige", sagte Steve. "Nur … mach eine kleine Pause, mir zuliebe, okay?"

"Okay", sagte Brendan. "Ich sag schnell meinen Freunden Bescheid." Und er schaute wieder auf den Bildschirm und murmelte Entschuldigungen in sein Headset.

Freunde, dachte Steve. Als ob der Junge echte Freunde hätte – das waren alles nur Leute im Netz. Ich hätte strenger sein sollen, mit der Schule, mit dem Feriencamp und so. Jetzt ist es dafür zu spät. …