Direkt zum Inhalt
ERDE

Ein Buch wie ein Film

Der beeindruckende Bildband "Planet Wüste" zeigt die Schönheit der Trocken-, Kalt- und Eiswüsten unseres Planeten.

Es gibt Werke, nach deren Lektüre man am liebsten die Wanderstiefel schnüren, Kamera und Ausrüstung in den Rucksack packen und sich auf die Reise machen möchte. "Planet Wüste" von Michael Martin zählt dazu.

Auf Reisen in 40 Länder hat der Geograf vielfältige Eindrücke gewonnen, aus denen er das vorliegende Buch destillierte. Dank aufschlussreicher, gut verständlicher Texte und großforma­tiger Fotos können die Leser daran teilhaben. Die Breitengrade von Nord nach Süd abwandernd, folgt man Martin von der arktischen Eiswüste bis an den Südpol und passiert dabei die Wüsten der Nord- ebenso wie jene der Südhalb­kugel. …

Januar 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Januar 2016

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!