An vielen Orten im Weltall lassen sich Magnetfelder beobachten, die ganze Galaxien durchziehen. Doch wie sind sie entstanden? Ursprünglich wohl über den Biermann-Batterie­-Effekt, schreiben Gianluca Gregori von der University of Oxford und seine Kollegen: Wenn Druck­ und Tempe­raturgradienten in einem Plasma nicht parallel zueinander verlaufen, entstehen elektrische Ströme, die ihrerseits ein Magnetfeld hervorrufen…