Direkt zum Inhalt
Welt der Wissenschaft : Interview

Im Anflug auf 67P/Tschurjumow-Gerasimenko

Mit Rosetta betritt die Europäische Raumfahrtbehörde ESA Neuland: Erstmals soll eine Landesonde die Oberfläche eines Kometen erforschen. Gerhard Schwehm und Matthew Taylor berichten aus der Perspektive der Projektleiter über die Entwicklung und die Ziele der langjährigen Mission.
Gerhard Schwemm und Matthew Taylor, ehemaliger und neuer Project Scientist für Rosetta
Nach zehn Jahren Flug wird die Raumsonde Rosetta im Sommer dieses Jahres den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko, erreichen. Die Landesonde Philae an Bord soll auf seinem Kern aufsetzen und ihn analysieren. Mit dieser Mission betritt die europäische Weltraumforschung Neuland bei der Erkundung des Sonnensystems. Den Hauptaufsatz Rosetta: Rendezvous mit einem Kometen (kostenpflichtig) von Harald Krüger und Jessica Agarwal ergänzt dieses Interview mit den Projektleitern Gerhard Schwehm und Matthew Taylor.
April 2014

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum April 2014

Kennen Sie schon …

Überleben im All - Die Zukunft der bemannten Raumfahrt

Spektrum Kompakt – Überleben im All - Die Zukunft der bemannten Raumfahrt

Wie kann der Mensch im Weltraum überleben? Längst sind mehrmonatige Aufenthalte auf der Internationalen Raumstation möglich, dank ausgeklügelter technischer Verfahren. Doch wann und wie wird sich der Traum vom Flug zum Mars verwirklichen lassen - und mit welchem Aufwand?

Kometen und Asteroiden - Felsbrocken im All

Spektrum Kompakt – Kometen und Asteroiden - Felsbrocken im All

Ihre Leuchtspur am Himmel galt früher als Warnzeichen, heute erleben wir sie als Spektakel. Manche stürzen als zerstörerischer Feuerball zur Erde, andere brachten der Erde einst womöglich das Wasser: Kometen und Asteroiden bieten faszinierende Einblicke in unser Sonnensystems.

Spezial Physik - Mathematik - Technik 4/2016

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 4/2016: Die Rätsel des Sonnensystems

Irdische Ozeane: Was brachte das Wasser auf die Erde? • Kometenforschung: Furioses Ende der beispiellosen Rosetta-Mission • Voyager-Sonden: Vorstoß in den interstellaren Raum

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!