Direkt zum Inhalt
Veranstaltungstipp

1. Süddeutsches Sternwartentreffen in der Oberpfalz

In die Bayerische Volkssternwarte Neumarkt lädt die Fachgruppe Astronomische Vereinigungen der bundesweiten Vereinigung der Sternfreunde (VdS e. V.) zum ersten Treffen süddeutscher Vereine, Sternwarten und Astrostammtische ein.
Bayerische Volkssternwarte Neumarkt in der Oberpfalz (Übersichtsbild)

In der beschaulichen Oberpfalz im Städtchen Neumarkt wird am 5. August 2017 das 1. Süddeutsche Sternwartentreffen abgehalten. Die Einladung erfolgt im Namen der "Fachgruppe Astronomische Vereinigungen" der Vereinigung der Sternfreunde, welche die Veranstaltung als wiederkehrendes Event etablieren möchte. Der Veranstaltungsort ist die Fritz-Weithas-Sternwarte (Bayerische Volkssternwarte Neumarkt in der Oberpfalz). Das Treffen soll als lockere Runde die Zusammenarbeit von Volkssternwarten, Astrovereinen und Astrostammtischen vertiefen und die Vernetzung untereinander fördern. Dabei ist jeder herzlich eingeladen, sich nach seinen Möglichkeiten einzubringen.

Für eine bessere Planung wird um Anmeldung bei Thomas Hilger (thomas.hilger@astronomie-sued.de) oder bei Benedikt Schnuchel (benedikt.schnuchel@astronomie-sued.de) bis zum 22. Juli 2017 gebeten. Das Programm beginnt am 5. August um 10 Uhr, am Vorabend besteht die Möglichkeit zu einem gemütlichen Beisammensein.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

SciViews