Die US-Raumfahrtbehörde NASA feiert die inzwischen 1000 Tage, die der Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) mit der Erkundung unseres Mondes verbracht hat und veröffentlicht aus diesem Grund ein neues Video aus LRO-Aufnahmen. Der gut fünfminütige Film zeigt unseren Trabanten in Bewegt- und Standbildern aus der Sicht der Mondsonde und bietet atemberaubende Kamerafahrten unter anderem über Kraterlandschaften, erloschene Vulkane und den verlassenen Landeplatz von Apollo 17. Neben bei Amateurastronomen bekannten Oberflächendetails der erdzugewandten Mondseite nimmt die Rundfahrt auch Krater auf der von der Erde aus unsichtbaren Rückseite mit.

Alles in allem ein Rundflug, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Tipp: Am eindrucksvollsten wirkt es, das Video in voller Bildschirmgröße bei hoher Auflösung zu betrachten. Für HD-Enthusiasten bietet die NASA auch ein Version in FullHD zum Herunterladen an. Wir wünschen einen guten Flug, bitte bringen Sie Ihre Sitze in eine aufrechte Position und schnallen Sie sich an.