Das Deckblatt glänzt dabei mit einer Aufnahme, die AH-Leser bereits kennen: Es ist Thomas Thiemeyers Foto des Effelsberger Radioteleskops im gespenstischen Mondschein, das bereits im Artikel „Signal von Beteigeuze“ in AH 12/2007 zu bewundern war.

Sciencefiction-Autor Thiemeyer zeigte sich von dem Projekt begeistert und stellte sein Bild bereitwillig zur Verfügung. Es bildet den Auftakt zu einer Weltreise durch alle Kontinente, die bekannte, aber auch weniger bekannte astronomische Einrichtungen zeigt.

Es ist bereits das dritte Jahr, dass der online-Kalender von den 11 bis 17 Jahre alten Gymnasiasten veröffentlicht wird. 2006 und 2007 waren jeweils Planetarien beziehungsweise Sternwarten aller Kontinente zu sehen. Das Kalendarium verzeichnet die Feiertage in Deutschland und bietet sich so als Startseite für den Browser für so manchen Astronomiebegeisterten an.

Dre.