Spektrum - Die Woche - 38/2017

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick
  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Inhalte dieser Ausgabe

Nördliche Hemisphäre von Saturn

Abschied vom Saturn

Am 15. September stürzte Cassini auf Saturn ab - das Ende einer langen, erfolgreichen Mission. Bis zum Schluss sendete die Sonde Daten und Bilder.
Angela Merkel in einem Forschungszentrum

Was hat Angela Merkel für die Forschung geleistet?

Das britische Fachmagazin 'Nature' ist voll des Lobes über Angela Merkel. Was sie wirklich für die Wissenschaft geleistet hat, kommentiert Jan-Martin Wiarda.
Kollaps eines Riesensterns (künstlerische Darstellung)

Sterbender Stern in der Blase

Der sterbende Stern U Antliae im südlichen Sternbild Luftpumpe ist von einer ausgedehnten Hülle aus Gas und Staub umgeben, wie neue Bilder von ALMA zeigen.
Zocalo-Platz in Mexiko-City

Ein Beben wie kein anderes

Ungewöhnlicher Ort, ungewöhnliche Tiefe - das tödliche Puebla-Beben in Mexiko bricht fast alle Regeln, denen solche Ereignisse normalerweise gehorchen.
Recycling von Elektronikschrott

Fast alle lassen sich durch Kohlenstoff ersetzen

Viele seltene Metalle sind teuer, teils umweltschädlich und dennoch sehr gefragt. Anlass für gute Nachrichten sehen Forscher nun nach einer Tour durch die Fachliteratur.
Buntstifte in den Farben des Regenbogens

Des einen Grün, des anderen Blau

Was rot ist und was gelb, darüber sind sich die meisten Menschen einig. Das könnte damit zusammenhängen, dass wir für warme Töne auch mehr Wörter haben.
Eine Maus sieht im düsteren Licht zum Fürchten aus

Monstermäusen geht es an den Kragen

Auf der Atlantikinsel Gough treiben überdimensionierte Mäuse ihr Unwesen und bedrohen seltene Arten. Doch bald sollen die Nager ausgerottet werden.
Durst?

Sind Katzen fest und flüssig?

Die Ig-Nobelpreisträger 2017 wurden bekannt gegeben: Prämiert wurden unter anderem schnarchige Forschung für den Frieden, Aggregatzustände von Katzen und Vampirdiäten.
Glückliche Teenager verbringen ihre Zeit, um gemeinsam auf das Smartphone zu schauen

5 Tipps zur Medienerziehung bei Kindern

Von Sexting bis Gewaltvideos: Die digitalen Medien bringen eine Vielzahl an Gefahren mit sich. 5 Ratschläge, wie Kinder und Jugendliche zu kompetenten Mediennutzern werden.
Blick in die Kristallkugel

Können die aktuellen Umfragen noch falschliegen?

Der Statistiker Helmut Küchenhoff erklärt, mit welchen Überraschungen bei der Bundestagswahl zu rechnen ist und was selbst bei den Hochrechnungen schiefgehen kann
Dunkle Wolken über dem Berliner Reichstag

Wie das Wetter den Willen der Wähler beeinflusst

Regen oder Sonnenschein, Schule oder Kirche: Nebensächliche äußere Umstände bestimmen mit, wie die Wahl ausgeht.
Alpha Centauri ist von unserem Sonnensystem aus gesehen das nächste Sternsystem

Sehnsucht nach dem blauen Punkt

Liegt die "zweite Erde" um die Ecke, im Sternsystem Alpha Centauri? Ein Weltraumteleskop könnte nachsehen, doch die NASA will es nicht bauen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel blickt durch ein Mikroskop

Das deutsche Geheimnis wissenschaftlicher Exzellenz

Im Vorfeld der am Sonntag anstehenden Bundestagswahl beweist Deutschland, dass Weitblick und Stabilität die Forschung vorantreiben können. Eine Außenansicht von 'Nature'.
Die Schönheit des Scheiterns

Hinfallen und wieder aufstehen

Statt ums Scheitern dreht sich das Buch darum, was Erfolgreiche anders machen – und kommt dabei kaum über Floskeln hinaus.
Zu radial vom Fluchtpunkt ausgehenden Strichen verzerrtes, stilisiertes Sternenfeld

Beam me up, Scotty!

Überlichtschnelles Reisen ist in Sciencefiction-Filmen normal. Würde man sich an der wissenschaftlichen Realität orientieren, sähe die Sache aber ganz anders aus.
Erschienen am: 21.09.2017