Spektrum - Die Woche - 43/2017

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick
  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Inhalte dieser Ausgabe

Pachliopta aristolochiae

Fliegender Wärmesammler

Dieser Schmetterling nutzt die Sonnenenergie optimal. Seinen Trick, das Licht mit der löchrigen Oberfläche seiner Flügel einzufangen, haben sich Forscher nun zu Nutze gemacht.
Hummel und Biene an Blüte

Jeder kann etwas gegen das Insektensterben tun

Um 75 Prozent ist die Zahl der Insekten in Teilen Deutschlands zurückgegangen. Ein erschreckender Befund. Doch jeder kann helfen, dass die Insekten wieder zurückkehren.
Furcht-Neurone in den zentralen Mandelkernen einer Maus

Wo die Furcht herkommt

In den Mandelkernen von Mäusen haben Forscher falsche Gedächtnisspuren gelegt.
Digitaler Datenspeicher aus Polymeren

Kunststoffkette als Datenspeicher

Daten auf molekularer Ebene zu speichern, ist auch mit Polymeren möglich. Ihr Vorteil: Die verschlüsselten Daten lassen sich mit Standardverfahren der Chemie wieder auslesen.
Der Sehsinn und das Gehirn sind eng miteinander verbunden.

Computerprogramm liest Gedanken

Ein intelligenter Algorithmus kann aus dem neuronalen Aktivitätsmuster von Probanden ungefähr schließen, was sie auf Videoclips zu sehen bekommen.
Solarenergie

Liefern Folien bald unseren Strom?

Es gibt viel versprechende Ansätze für durchsichtige Solarzellen. Sie könnten einen großen Anteil der Energieversorgung stemmen.
Das Planetensystem von TRAPPIST-1 (künstlerische Darstellung)

Planetare Induktionsheizung

Planeten des TRAPPIST-1-Systems weisen laut Forschern offenbar eine verstärkte magnetische Aktivität und Magmavorkommen auf. Die dazu nötige Wärme stammt aus Induktionseffekten.
5. Nachweis des Higgs-Bosons

Supercomputer lernt, das Higgs-Teilchen zu finden

Quantencomputer könnten einst eine Vielzahl von Problemen lösen. Eine von einer kanadischen Firma vermarktete Spezialmaschine gibt schon einmal einen Vorgeschmack.
Diskussionsrunde auf dem 3. Zukunftskongress des BMBF

Was hat uns die Zukunft gebracht?

20 Jahre nach Schach kam Go. Und erneut treffen sich drei Experten zur Diskussion: Sind die Maschinengeister noch unter Kontrolle? Und was ist nun von der KI zu erwarten?
Angetrockneter Klärschlamm in Ruanda

Das Geschäft mit dem Geschäft

Findige Unternehmer verarbeiten Fäkalien zu Dünger, Brennstoff oder Tierfutter - und verdienen damit richtig Geld.
Nur noch wenige Dutzend Vaquitas schwimmen noch im Golf von Kalifornien

Ein Requiem für den Schweinswal

Manche behaupten, er wäre eine Erfindung der Umweltschützer: der Vaquita, von dem es nur noch rund 30 Exemplare gibt. Er hat die Forschung vor große Rätsel gestellt.
Im Boot durch den überfluteten Wald

Auf der Suche nach dem Unbekannten

Biologen suchen eine verschollene Affenart in Brasiliens Wildnis. Sie lernen dabei, dass Karten manchmal nur den kleinsten Teil einer Geschichte erzählen. Eine Reportage.
Fisch-Mafia

Millionenschwere Wilderei

Zwei Journalisten dokumentieren, wie die Umweltschutzorganisation "Sea Shepherd" illegale Raubzüge in der Antarktis stoppte.
Zwei Kugeln Schokoladeneis

Wenn Mathematik seltsam wird

So gut sich die Mathematik auch als Werkzeug für die Naturwissenschaft eignet, so seltsam kann sie plötzlich werden - etwa wenn aus einer Kugel auf einmal zwei werden.
Erschienen am: 26.10.2017