Spektrum Kompakt - Allergien - Wenn das Immunsystem überreagiert

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum Kompakt auf einen Blick
  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Inhalte dieser Ausgabe

Wie Kakerlaken Allergien verursachen und was das mit Krebs zu tun hat

Erdnüsse, Fisch oder Eier - über 170 allergieerzeugende Nahrungsmittel sind bekannt. Doch woher kommen solche Allergien, warum werden sie häufiger, und was kann man dagegen tun?
Immer mehr Menschen leiden an Allergien

Ist zu viel Sauberkeit schuld an Allergien?

Die meisten Wissenschaftler glauben, dass vor allem die Eindämmung krank machender Keime zu einem rasanten Anstieg an Allergien geführt hat. Nun meldet ein US-Forscher Zweifel an.
Skorpion

Der Sinn der Allergie

Spurensuche nach den Ursprüngen von allergischen Reaktionen.
Milch

Nabelschnurblut gibt Aufschluss über Lebensmittelallergien

Ob ein Kind später Erdnüsse, Milch oder Weizen nicht verträgt, könnte sich womöglich schon bei der Geburt feststellen lassen. Den entscheidenden Hinweis liefern Blutzellen.
Katzenallergie

Impfen gegen Allergien

Vorbeugende Impfungen sollen Allergien gar nicht erst entstehen lassen.
Erdnüsse

Mittel gegen Erdnussallergien gefunden?

Erdnüsse gehören zu den gefährlichsten Allergenen und sind oft für schwere anaphylaktische Schocks verantwortlich. Ein neuer Therapieansatz scheint nun zu helfen.
Männliche Birkenkätzchen

5 Fakten zu Heuschnupfen

Der Frühling kommt, die Nase läuft, die Augen tränen: Für Pollenallergiker bedeutet das Aufblühen der Natur den Beginn einer Leidenszeit.
Pollen von Weidenkätzchen

Ein simpler Nasenfilter gegen Heuschnupfen?

Ein Filter soll Pollen den Zutritt zu den Nasenlöchern verwehren - und damit die Allergiesymptome drastisch mildern. Erste Tests des Nasenfilters verliefen viel versprechend.
Blutproben

Der Mensch im Zentrum

Allergieforschung darf sich nicht nur auf Studien an Tiermodellen verlassen.
Milchfläschchen

Eisen am Milcheiweiß bremst Allergie

Milchallergie ist viel seltener als Laktoseintoleranz - hat dafür aber oft deutlich schlimmere gesundheitliche Folgen. Die Ursachen sind mysteriös - noch.
Gesundheitsgefährdend?

Die Angst vor dem Teller

Immer mehr Menschen kaufen "Frei von …"-Produkte, Experten beobachten jedoch keinen Anstieg der Lebensmittelintoleranzen. Wie entstehen die subjektiven Beschwerden?
Erschienen am: 22.02.2016