Spektrum Kompakt - Arktis - Fragile Eiswelt

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum Kompakt auf einen Blick
  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Inhalte dieser Ausgabe

Ein Fjord in Spitzbergen

Das Ende der Arktis, wie wir sie kennen?

Rund um den Nordpol war es im Dezember 2016 bereits zu warm für die Jahreszeit. Hat die Region die Schwelle erreicht, an der ihr Klima kippt?
Geologe und Piloten in Polarkluftmode der 1930er vor ihrem Flugzeug

Luftbilder als Zeugen der Vergangenheit

Wird die Gletscherkappe Grönlands bald verschwinden? Alte Fotografien und Zeichnungen aus den 1930ern helfen den Wissenschaftlern bei der Vorhersage.
Eisberg

Wellen als arktische Eisbrecher

In der zunehmend offenen See türmen Winde immer höhere Wellen auf, die an der verbliebenen Eisdecke nagen und sie noch schneller zerstören.
Plastikmüll auf dem Meeresgrund

Die Arktis vermüllt

Seit Jahren fragen sich Experten, wo ein Großteil unseres Plastikmülls landet. Neue Unterwasserfotos aus dem Polarmeer bestärken einen schlimmen Verdacht.
Moschusochsen

Die Arktis als neuer Seuchenherd

Mit dem wärmeren Klima kommen ungewohnte Erreger in den hohen Norden.
Schwimmender Eisbär

Klimawandel zwingt Eisbären zu Schwimm-Marathons

Wenn sich das arktische Eis im Sommer zurückzieht, müssen die Bären für Tage ins Wasser. Beobachtungsdaten zeigen nun, dass sich das Problem weiter verschärft.
Fluke eines tauchenden Buckelwals in der Arktis

Profitieren Wale von der Eisschmelze?

Seit Jahrzehnten geht das Meereis in der Arktis auf Grund steigender Temperaturen zurück. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Wale dort zu. Besteht ein Zusammenhang?
Küstenseeschwalben auf Spitzbergen

Vogelkot kühlt die Arktis

Millionen Seevögel brüten jedes Jahr in der Arktis. Ihre Ausscheidungsprodukte scheinen dabei auch das Klima zu beeinflussen. Doch wie groß ist der Effekt?
Polarlichter über Nuuk auf Grönland

Ungewisse Zukunft am Ende der Welt

Auf dem Weg zur Unabhängigkeit versucht Grönland seine Wirtschaft anzukurbeln - ohne dabei einen der letzten unberührten Flecken auf dem Planeten zu zerstören.
die größte nicht besiedelte Insel der Erde ist Devon Island in der Arktis

Hat der Eisbär eine Zukunft?

Die Eisbären sind durch das Schrumpfen und die Verschmutzung ihres Lebensraums bedroht. Wie sich das auf ihre Populationen auswirkt, versuchen Forscher nun zu quantifizieren.
Ein Eisbär sonnt sich in der Arktis

Wie bringen wir das Eis der Arktis zurück?

Die Wissenschaft überlegt, wie sie das Ökosystem der Arktis retten kann und ob sich mit Geoengineering das Eis zurückholen lässt.
Erschienen am: 27.02.2017