Spektrum Kompakt - Erneuerbare Energien - Hightech fürs Klima

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum Kompakt auf einen Blick
  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Inhalte dieser Ausgabe

Senkrechtstarter bei Solarzellen

Perowskite könnten dem Silizium beim Erzeugen von Solarstrom den Rang ablaufen. Die Materialien sind preiswerter und erzielen im Labor ähnliche Wirkungsgrade.
Kirigamie-Solarzelle

Solarpaneel faltet sich zur Sonne

Inspiriert vom japanischen Schnitt-Origami sollen Solarzellen sich von selbst in Richtung Sonne ausrichten und ihre Effizienz erhöhen. Im Kleinen klappt das schon recht passabel.

Sonnenwärmekraftwerk ist Todesfalle für Vögel

Sonnenwärmekraftwerke fokussieren Sonnenlicht auf einen zentralen Kollektor. Wer den intensiven Hitzestrahl im Flug durchquert, hat wenig Chancen.
Solarzellen

Sonnenenergie ist auf Dauer die billigste Energiequelle

Auch erneuerbare Energien stehen nicht unbegrenzt zur Verfügung. Das gilt insbesondere für die Windkraft in Deutschland, deren Limit bald erreicht sein dürfte.
Idyll am Abend

Bis zum Horizont und weiter

Windräder, Solaranlagen und Pumpspeicherwerke: Die Energiewende verändert unsere Landschaften rasant. Wie wirkt sich das auf unsere Wahrnehmung aus?
Windräder

Windräder lohnen sich schon nach kurzer Zeit

Bei der Produktion von Windrädern wird Energie verbraucht, die aus fossilen Quellen stammt - ein häufiger Kritikpunkt. Doch die Turbinen zahlen ihre Schuld schnell zurück.
Ein Windpark mit Windrädern

Große Windfarmen stehen sich selbst im Weg

Wie viele Windräder kann man aufstellen, bevor sie sich gegenseitig den Wind nehmen?
Windkraft auf dem Feld

Bat Shield soll Fledermäuse schützen

Windenergie gilt als sauber. Dennoch sehen Naturschützer sie kritisch: Die Rotoren töten Vögel und vor allem Fledermäuse. Einfache Maßnahmen können sie schützen.
Windräder über dem Wald

Meinung: Keine weitere Windkraft im Wald

Die Windkraft ist ein wichtiger Baustein der Energiewende. Doch ihr Ausbau darf nicht weiter auf Kosten von Natur- und Artenschutz gehen, fordert Daniel Lingenhöhl.
Sonnenenergie aus dem Meer

Genügend Energie für die ganze Welt

Saubere Energie aus dem Meer: Mit Ozeanwärme ließe sich der Energiebedarf der Menschheit voll decken. Ein geplantes Großkraftwerk soll jetzt die Technik unter Beweis stellen.
Biogasanlage

Zukunft für ein Schmuddelkind

Biogasanlagen sind in Verruf geraten. Dabei könnten sie einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit erneuerbarer Energie leisten – sofern die Technik schrumpft.
bioliq-Anlage KIT

Aus Stroh mach Benzin

In einer Testanlage wandeln Forscher sowohl Stroh als auch Gehölzschnitt in Biokraftstoffe um.
Zapfsäulen

Mit Algensprit ans Ziel

Aus Mikroalgen lassen sich schon heute Biodiesel, Bioethanol und Biogas gewinnen. Doch können sie fossile Brennstoffe mittelfristig ersetzen?
Fotosynthese

Rosige Zeiten für künstliche Blätter

Wissenschaftlern gelingt es immer besser, Brennstoff aus Licht zu produzieren. Die technische Fotosynthese zur Energiegewinnung rückt näher.
Großräumige Speicherkapazität

Das Kraftwerk im Bergwerk

Pumpspeicherkraftwerke könnte man gut unter die Erde verlegen. Und im Ruhrgebiet wäre Platz genug. Doch die technischen Hürden sind hoch.
Itaipu

Staudämme in den Tropen schaden dem Klima

Wasserkraft gilt als sauberer Energieträger. Doch das ist ein Trugschluss.
Unterwasserballons sollen Strom zwischenspeichern

Riesige Unterwasserballons sollen Energie zwischenspeichern

Nahe Toronto hat eine Firma riesige Luftsäcke am Grund des Lake Ontario vertäut. Dessen Wasserdruck soll helfen, mit komprimierter Luft Energie auf Abruf bereitzustellen.
Erschienen am: 01.02.2016