Spektrum Kompakt - Fakten - Wahrheit und Evidenz in der Wissenschaft

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum Kompakt auf einen Blick
  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Inhalte dieser Ausgabe

Die Welt besteht aus punktförmigen, eigenschaftslosen Teilchen; die Relationen unter ihnen machen die ganze Physik aus

Wissenschaft, Erkenntnis und Ihre Grenzen

Wissenschaftsphilosoph Michael Esfeld erläutet, warum der Realismus das beste epistemologische Konzept für die Erkundung des Universums darstellt.
Drei Gläser: Voll, halb voll und leer

Frontalangriff auf die wissenschaftliche Methode

Spekulative Theorien bedürfen laut einigen Forschern keiner experimentellen Überprüfung. Dieser Ansatz untergräbt die Wissenschaft, kritisieren George Ellis und Joe Silk.
5. Nachweis des Higgs-Bosons

Gute Daten allein reichen nicht

Wie sehr schränken kulturelle und gesellschaftliche Einflüsse unsere Wissenschaften ein?
Tabletten

Und was hilft nun wirklich?

In medizinischen Studien gibt es viele Fehlerquellen. Manche werden gar bewusst in Kauf genommen, um das erwünschte Ergebnis herbeizuführen.
Hirnscan

Was können Hirnscans - und was nicht?

Hirnscans versprechen Liveschnappschüsse der Denkzentrale. Sind sie nur hochgradig artifizielle Laborerzeugnisse, oder bringen sie auch Erkenntnisfortschritt?
Import Heftartikel sdw-201703-36: Bild 2 (ohne Titel)

Wie (un)zuverlässig ist die Forschung?

Der gescheiterte Replikationsversuch einer wissenschaftlichen Studie beweist noch nicht, dass die Ursprungsstudie fehlerhaft ist.
Import Heftartikel gug-201709-38: Bild 5 (ohne Titel)

"Man kann die Psychologie als Vorreiter sehen"

Steckt die psychologische Forschung in einer Krise? Psychologin Susann Fiedler und Sozialpsychologe Klaus Fiedler diskutieren die Replizierbarkeit von wissenschaftlichen Studien.
Simulation des Jetstreams

Wahrheit aus der Maschine

Computersimulationen werden in der Forschung immer wichtiger - erzeugen bald Algorithmen wissenschaftliche Fakten?
Totale aus dem Hintergrund auf den Bundestag, während die Bundeskanzlerin eine Regierungserklärung abgibt.

Vom Labor in den Plenarsaal

Harte Tatsachen für alternativlose Entscheidungen? Die Rolle der Wissenschaft in der Politik ist umstritten. Das hat eine lange Tradition.
Erschienen am: 21.08.2017