Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum KompaktGesund essen - Ernährungstrends und aktuelle Diäten aus Sicht der Wissenschaft

4,99 € (Download)
5,90 € (Print)
4,99 € (Download)
5,90 € (Print)
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Ein Kohlblatt liegt im Halbschatten.

Psychologie : Futter fürs Hirn

Was wir essen, entscheidet mit darüber, ob wir geistig fit und seelisch gesund bleiben. Neue Studien zeigen: Die typisch westliche Ernährung schadet dem Gehirn.
Drei Erbsen auf einem Teller, daneben Besteck

Interview : Gesund essen – und öfter mal fasten

Für wen sind Fischöl- und Vitaminpillen sinnvoll? Und warum tut es auch unserem Gehirn gut, wenn wir abnehmen? Das erklärt die Neurologin Agnes Flöel von der Berliner Charité.
Abnehmen

Low-Carb : Was sagt die Wissenschaft zum Diät-Trend?

Viele machen die Low-Carb-Diät, wenige wissen, wie sie funktioniert. Der Körper beweist im künstlichen Hungerstoffwechsel, wie anpassungsfähig er ist. Doch ist das gesund?
Ein Potpourri an ungesundem Süßkram

Abnehmen : Warum Diäten so häufig scheitern

Wer abnimmt, kämpft gegen uralte biologische Programme wie: Kalorien fassen, wann immer möglich. Lässt sich dieses Erbe vielleicht doch austricksen?
Model isst Staudensellerie, um nicht zuzunehmen

Psychische Erkrankungen : Im Optimierungswahn

Magersucht und Binge-Eating nehmen zu. Forscher vermuten als einen Grund den Selbstoptimierungs- und Schlankheitswahn, der im Zeitalter des Internets neue Blüten treibt.
Leerer Teller

Fasten : Mehr Köpfchen durch Verzicht

Wer fastet, tut auch seinem Gehirn etwas Gutes: Der Sparstoffwechsel wirkt wie ein Antidepressivum, kurbelt Recyclingprozesse an und könnte sogar Demenz vorbeugen.
Ein junger Mann, dessen Gesicht hinter dem Megaburger vor ihm auf dem Teller verschwindet

Essverhalten : Männer lieben Steak, Frauen bevorzugen Salat

Rollenklischees und die Evolution beeinflussen unser Essverhalten. Frauen ernähren sich gesünder, aber leiden auch häufiger unter Essstörungen.
Ein Neandertalergebiss aus der El-Sidron-Höhle in Spanien

Steinzeitkost : Der Neandertaler und die Mittelmeerdiät

Neandertaler gelten als große Fleischesser. Während Befunde aus Belgien dies bestätigen, liefern Exemplare aus Spanien ein ganz anderes Bild ab: Sie bevorzugten eher vegetarisch.
Brot und Milch

Lebensmittelunverträglichkeiten : Milch und Brot – Feinde auf dem Teller?

Gefühlt vertragen immer mehr Menschen bestimmte Lebensmittel nicht. Liegt das an den Ernährungsgewohnheiten, besserer Diagnose oder dem 'Hype-Syndrom'?
Karge Kost

Paläodiät : Fünf Fakten zur Steinzeitkost

Unsere moderne Ernährung steht in der Kritik: Zu wenig ausgewogen und und unnatürlich sei sie. Aber stattdessen Essen wie in der Altsteinzeit - ist das gesund?
Salat

Mangelerscheinungen : Der ungesunde Gesund-essen-Boom

Ernährung verleiht heute Identität und Orientierung. Wer es jedoch übertreibt, riskiert Mangelerscheinungen. Zudem bleibt der Genuss auf der Strecke.
Mann mit Salatteller

Ernährung : Wie gesund ist vegane Kost?

Wer tierische Lebensmittel meidet, lebt ungesund – so lautet zumindest ein weit verbreitetes Vorurteil. Aber stimmt das wirklich? Ernährungswissen auf dem Prüfstand.

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Familie Teil 3

Gehirn&Geist – Familie Teil 3: Erwachsen werden

Smartphones & Co: Schaden Handys der Psyche? • Prüfungen: Wie die mentale Vorbereitung glückt • Eltern im Stress: Die Warnzeichen des Burnout

Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2017: Die geheimnisvolle Welt der Gifte

Ernährung: Warum Gift in Gemüse gesund ist • Chemieprodukte: Wie sehr sie unsere Umwelt wirklich belasten • Trinkwasser: Wenn das Unheil aus dem Boden kommt

November 2017

Spektrum der Wissenschaft – November 2017

In dieser Ausgabe ergründet Spektrum der Wissenschaft die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Sport und Körpergewicht. Außerdem: Anpassung an tödliche Lebensräume, Cassini und die Hügel der Salzsiedler.