Spektrum Kompakt - Gravitationswellen - Rippel in der Raumzeit

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum Kompakt auf einen Blick
  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Inhalte dieser Ausgabe

BICEP2-Mikrowellenteleskop

Wellenschlag des Urknalls

Gravitationswellen durch kosmische Inflation unmittelbar nach dem Urknall hinterließen schwer nachweisbare "Verwirbelung" des kosmischen Strahlungshintergrunds.
Schwarze Löcher, Kosmologie, Schwarzes Loch, Gravitationswellen

Endlich – Gravitationswellen nach 100 Jahren gemessen

Albert Einstein hatte sie in seiner allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagt. Doch erst jetzt hat sie das LIGO-Experiment eingefangen - dank zweier Schwarzer Löcher.
Gravitationswellen

Wie kann man sich Gravitationswellen vorstellen?

Gravitationswellen ähneln anderen physikalischen Wellen. Aber nur ein bisschen.
Veranschaulichung von Gravitationswellen

Ein neues Fenster in den Kosmos

Die Vorhersage und Entdeckung der Gravitationswellen geben eindrucksvoll Zeugnis von der menschlichen Fähigkeit, sich die Welt zu erschließen, kommentiert Carsten Könneker.
Gravitationswellen

"Als ob die Menschheit ein neues Sinnesorgan entwickelt hätte"

Die Quantengravitationsexpertin Sabine Hossenfelder ist nicht überrascht von den Gravitationswellen. Sie hofft nun auf einen ganz neuen Blick in die Zukunft der Physik.
LIGO-Observatorium

Eine neue Ära der Astrophysik

Der 14. September 2015 wird in die Geschichte eingehen. An jenem Tag gelang der erste direkte Nachweis von Gravitationswellen.
Gravitationswellen

Warten auf die Welle

Physiker sind den von Albert Einstein vorhergesagten Schwingungen der Raumzeit auf der Spur. Mit verbesserten Instrumenten wollen sie Gravitationswellen direkt nachzuweisen.
Gravitationswellen

6 Fragen, die uns Gravitationswellen beantworten könnten

Es ist offensichtlich vollbracht: Erstmals wurden Gravitationswellen gemessen. Das ist wohl der Beginn einer neuen Ära der Astronomie.
Erzeugung von Gravitationswellen

Zweierlei Wellen in der Raumzeit

Schon vor einem Jahr hieß es, Gravitationswellen seien gefunden. Doch obwohl die Meldungen ähnlich klingen, geht es um zwei ganz verschiedene Phänomene.
Polarisierung des Mikrowellenhintergrunds

BICEP2-Daten lösen sich endgültig in Staub auf

Die im März 2014 als sensationelles Urknallecho verkündeten Gravitationswellen aus dem frühesten Universum entpuppen sich als fehlerhafte Interpretation.
Im November soll der ESA-Satellit ins All starten und nach Gravitationswellen suchen.

LISA und die Pfadfinder-Mission

Die europäische Mission LISA Pathfinder, gestartet im Dezember 2015, testet Technologien für die Entdeckung von Gravitationswellen.
Gravitationswellen bei der Kollision schwarzer Löcher

7 weitere Ideen, Gravitationswellen zu messen

Es gibt noch mehr Vorschläge, wie sich Gravitationswellen messen lassen
Erschienen am: 14.03.2016