Spektrum Kompakt - Insekten - Unverzichtbare Vielfalt

Cover Spektrum - Die Woche
Alle Vorteile von Spektrum Kompakt auf einen Blick
  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Inhalte dieser Ausgabe

Schmeißfliege

Lebendige Juwelen

Im Sonnenlicht erstrahlen viele Insekten in buntem metallischen Glanz. Er kommt nicht etwa von Farbpigmenten, sondern von dünnen Strukturen im Panzer und den Flügeln.
Schwebfliege

Die verkannten Bestäuber

Viele Nutzpflanzen sind für einen hohen Ertrag auf Befruchtung durch Insekten angewiesen. Neben Honigbienen ist eine Vielzahl anderer Tierarten an dieser Aufgabe beteiligt.
Wasserläufer

Über das Wasser gehen

Wie ein Wasserläufer sich auf der Oberfläche des Wassers fortbewegt, wirft ein überraschendes, physikalisches Problem auf.
Tabakschwärmer vernascht Kojotentabak

Giftmischer auf sechs Beinen

Pure Natur heißt oft: höchste Lebensgefahr! Von den chemischen Tricks im Kampf "Pflanze gegen Insekten" und "Insekten gegen alle" können wir so manches lernen.
Verschiedene geröstete Insekten auf Holzspießen

Bienenlarven mit Rhabarberessig

Insekten sollen auf den Teller. Doch so einfach ist das nicht. Fachleute fürchten Gesundheitsrisiken, zum Beispiel Allergien.
Maisfeld in Afrika

Der 'Heerwurm' frisst die Felder kahl

Dem südlichen Afrika droht eine neue Tragödie: Spodoptera frugiperda heißt der Schädling, der Afrikas Maisfelder kahl frisst. Gegen den "Heerwurm" ist kaum ein Mittel gewachsen.
Historische Wanderheuschreckenbekämpfung

Die biblische Plage

Heuschreckenschwärme können ganze Landstriche kahl fressen und schrecken Landwirte seit Jahrtausenden. Langsam kommen Biologen hinter die Geheimnisse der vielbeinigen Kollektive.
Bombardierkäfer bei der Verteidigung

Das explosive Geheimnis der Bombardierkäfer

Bombardierkäfer verteidigen sich mit chemischen Waffen, die sie explosiv abfeuern. Wie gelingt ihnen das, ohne sich selbst zu schaden?
Aphaenogaster senilis

Hilfreicher Schwamm

Auch im Tierreich gilt: Der Gebrauch von Werkzeug im rechten Augenblick ist ein Zeichen von besonderer Intelligenz. So gesehen sind auch Ameisen ziemlich pfiffig.
Distelfalter Vanessa cardui

Billionen Insekten migrieren jährlich über unseren Köpfen

Eine gewaltige Zahl diverser Insekten verlagert offenbar saisonbedingt ihren Lebensmittelpunkt von Nord nach Süd und umgekehrt. Das zeigen Radarmessungen über ein Jahrzehnt.
Schmetterlinge in einer Museumssammlung

Wir dürfen die Insektenkrise nicht ignorieren

Das Artensterben hat die Insekten erfasst - ihr Verschwinden wird mit einem Achselzucken quittiert. Dabei hängen wir von ihnen ab. Wir müssen sie schützen, fordert Axel Hochkirch.
Mississippidelta

Mysteriöses Insekt bedroht Mississippi-Ufer

Sie sind klein, und sie sind viele: Eine gefräßige Läuseart breitet sich rasant im Süden der USA aus und vernichtet Schilfrohr. Stammen die Schädlinge aus Asien?
Großlibelle

Bunte Großlibellen widmen alte Leichtbauweise um

Die Flügel der allergrößten Libellen mussten die Leichtbauweise auf die Spitze treiben - bis sie ausstarben. Ganz verloren ging ihr Knowhow aber nicht.
Magerrasen-Perlmutterfalter (Boloria dia)

Was hilft bedrohten Insekten?

In vielen Regionen Europas warnen Wissenschaftler vor einem Rückgang der Insekten. Doch es gibt durchaus Möglichkeiten, die krabbelnde Vielfalt zurückzuholen.

Wissen

Mehrere gelbe Wespen gucken über den Rand ihres Nests

Naturerlebnis

Die sieben fiesesten Insektenstiche

Insektenstiche schmerzen, manche sogar deutlich mehr als andere. Wespen gehören zu den schlimmsten Übeltätern - aber den König der Stiche setzt ein anderes Tier.
Erschienen am: 19.06.2017