Die längste Brücke der Welt, die Akashi Kaikyo Bridge, wird von gut 5 Millimeter dicken Stahldrähten gehalten, die zusammen wie lang sind?

a) 300 Kilometer
b) 3000 km
c) 30 000 km
d) 300 000 km

Antwort:

Die Akashi Kaikyo Bridge wird von alles in allem rund 300 000 Kilometern Stahldrähten gehalten.

Erklärung:

Die 1998 eingeweihte Akashi Kaikyo Bridge ist die längste Brücke der Welt und verbindet bei Kobe die japanische Hauptinsel Honshu mit der Awaji-Insel. Die Brücke ist 3,8 Kilometer lang und überspannt zwischen ihren Hauptpfeilern eine Strecke von 1990 Metern. Auch das ist Weltrekord. Die beiden Hauptpfeiler sind mit jeweils knapp 283 Metern Höhe fast so hoch wie der Eiffelturm.

Gehalten wird die filigran wirkende Konstruktion von über 57 000 Tonnen schweren und 1,12 Meter dicken Stahltrossen. Diese bestehen ihrerseits aus 290 Strängen, in denen jeweils 127 Drähte zusammengeflochten sind. Diese Drähte haben einen Durchmesser von 5,23 Millimetern und wären - legte man sie aneinander - rund 300 000 Kilometer lang. Damit könnten sie mehr als siebenmal die Erde umspannen.