In wie viele gleiche Stücke lässt sich eine Orange mit drei geraden Schnitten maximal teilen?

a) 3
b) 4
c) 6
d) 8
e) 12

Antwort:

Die Orange lässt sich maximal in acht gleiche Stücke teilen.

Erklärung:

Die Orange muss zunächst geviertelt werden und zwar mit zwei zueinander rechtwinkligen, vertikalen Schnitten, die beide durch die Mitte der Frucht verlaufen. Danach teile man die Orange mit einem horizontalen Schnitt entlang ihres "Äquators". Übrig bleiben die acht Stücke.

Alternativ kann man sich auch vorstellen, dass sich der Mittelpunkt der Frucht im Ursprung eines rechtwinkligen Koordinatensystems befindet. Die Schnittebenen entsprechen hier den drei Hauptebenen (xy-, xz- und yz-Ebene), sodass jeweils ein Achtel in einem der Oktanten des Koordinatensystems liegt.