Welche Farbe hat eine Indigo-Lauge?

a) blau
b) rot
c) farblos
d) schwarz

Antwort:

Die richtige Antwort lautet farblos.

Indigo selbst - ein dunkelblaues, kupferrot schimmerndes Pulver - ist in Wasser nur schwer löslich und hält auch nur in der reduzierten Form auf den zu färbenden Fasern. Daher wird es bei der so genannten Verküpung durch Natriumdithionit in Indigweiß (Leukoindigo) überführt, das in Laugen leicht löslich ist. Die Stoffe werden in diese so hergestellte Küpe getaucht und anschließend an der Luft "verhängt". Der Luftsauerstoff oxidiert den Farbstoff wieder zu seiner blauen Form. Küpenfarbstoffe sind sehr wasch- und lichtecht.

Quelle: Lexikon der Chemie, Heidelberg 1999

Welche Farbe hat eine Indigo-Lauge?