Welches Souvenir der Raumfahrt kam Ende Juni 2002 für 265 000 Dollar unter den Hammer?

a) 864 Gramm Mondstaub
b) Neil Armstrongs Handschuhe
c) Kommandanten-Sessel der USS Enterprise
d) Teppichrest aus der Mir

Antwort:

Der Sessel von Captain Kirk, Commander der USS Enterprise.

Erklärung:

1969, nachdem alle Folgen der Star-Trek-Serie abgedreht und mit mäßigem Erfolg ausgestrahlt waren, stapelte sich hinter einem Studio der Paramount Pictures in Los Angeles der Müll. Die gesamte Kulisse des Raumschiffs Enterprise wartete auf die Müllpresse.

Am gleichen Tag erhielt jemand in Los Angeles von jemand anderem bei Paramount Pictures einen Anruf und den Hinweis, dass in dem Ramsch vielleicht das eine oder andere zu finden sei. Ersterer fuhr los und sicherte sich zahlreiche Einrichtungsteile der USS Enterprise - darunter auch das vielleicht berühmteste Sitzmöbel der Filmgeschichte.

Seitdem war der mit Kunstleder und Teppichboden bezogene Kommandanten-Sessel aus Sperrholz - bemalt in schlachtschiffgrau - im Besitz jener Person. Jetzt wurde er im Internet versteigert und brachte dem Besitzer 265 000 Dollar ein.

Command Chair and platform from the "U.S.S. Enterprise"

Welches Souvenir der Raumfahrt kam Ende Juni 2002 für 265 000 Dollar unter den Hammer?