Wenn eine 150 Liter fassende Badewanne die gesamten Wasservorräte der Erde repräsentiert, wieviel entspricht dann den Grundwasser-vorräten?

a) ein Schnappsglas
b) ein Liter
c) gut drei Liter
d) ein halber Eimer

Antwort:

Die globalen Grundwasservorräte entsprechen etwa einem Liter Badewasser.

Das Schnappsglas (0,02 Liter) entspricht dem Wasser aller Seen und Flüsse.

3,2 Liter wären im Eis der Polargebiete und in den Gletschern gebunden.

Das gesamte Süsswasser füllte dann kaum einen halben Eimer, nämlich 4,2 Liter.

Der Rest, also rund 97 Prozent der irdischen Wasservorräte, füllt die Meere und Ozeane - und ist salzig.

In der Luftfeuchte ist nur rund ein Promille allen Wassers gebunden.