Werden Heimkinder im Alter von rund zwei Jahren in eine Pflegefamilie vermittelt, wirkt sich dies laut einer Längsschnittstudie positiv auf ihre Entwicklung aus. Doch was bessert sich nicht?

a) Ängste
b) Intelligenz
c) Sozialverhalten

Die richtige Antwort lautet c)

Mehr dazu erfahren Sie im Artikel Die sensiblen Jahre aus Gehirn&Geist Januar/Februar 2010.