Wie hoch liegt neuen Untersuchungen zufolge der Anteil genetischer Faktoren bei der Entstehung des Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndroms?

a) zirka 30 Prozent
b) zirka 50 Prozent
c) zirka 70 Prozent

Die richtige Antwort lautet c)

Mehr dazu erfahren Sie im Artikel Nur ein bisschen anders? aus Gehirn&Geist September 2012.