Wie nennt man die menschliche Neigung, auch in bedeutungslosen Strukturen zuweilen Muster, zum Beispiel Gesichter, zu erkennen?

a) Palinopsie
b) Prosopagnosie
c) Pareidolie

Die richtige Antwort lautet c)

Mehr dazu erfahren Sie im Artikel Übersinnlich veranlagt aus Gehirn&Geist 12/2012.