Wie viel Prozent der Biomasse des pflanzlichen Planktons des Meeres wird von Tieren wieder gefressen?

a) Bis zu 8,5 Prozent
b) Bis zu 30 Prozent
c) Bis zu 60 Prozent
d) Bis zu 99 Prozent

Antwort:

60 bis 99 Prozent der vom ozeanischen Phytoplankton insgesamt produzierten Biomasse wird von Tieren wieder gefressen. Damit zeigt sich ein äußerst effektiver und schneller Umsatz der Biomasse der Meere.

Erklärung:

In Landökosystemen profitieren die Tiere im wesentlich geringeren Maße von der Produktion der Pflanzen. In den tropischen Wäldern nutzen sie nur bis zu 8,5 Prozent der pflanzlichen Biomasse, in der gleichen Größenordnung liegt die Nutzungsrate in den Wäldern unserer gemäßigten Zone.

25 bis 30 Prozent erreichen unsere Wiesen, und in tropischen Grasländern beträgt die Nutzungsrate immerhin 30 bis 60 Prozent.

Die pflanzliche Produktion des Meeres leisten vor allem die mikroskopisch kleinen Organismen des Planktons. So beträgt die gesamte Biomasse der Ozeane nur knapp vier Milliarden Tonnen – verschwinden klein im Vergleich zu den 1,8 Billionen Tonnen der terrestrischen Ökosysteme.

Die geringe Biomasse des Meeres produziert jedoch jährlich 55 Milliarden Tonnen Kohlenstoff – und damit etwa halb soviel wie terrestrische Ökosysteme, die mit ihrer riesigen Masse 115 Milliarden Tonnen jährlich schaffen.

Wie viel Prozent der Biomasse des pflanzlichen Planktons des Meeres wird von Tieren wieder gefressen?