Spektrum Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung

Ihre Wahl:

Jahresabo Print | Preis: 29,60 Euro Der Preis beinhaltet die Versandkosten Inland. Bei Lieferung ins Ausland werden die Mehrkosten berechnet. Diese betragen Euro 2,80 (pro Jahr) im europäischen Ausland. Das Abo kann jederzeit gekündigt werden.

Ihre Abovorteile auf einen Blick:

  • Preisvorteil: Sie zahlen nur EUR 7,40 statt EUR 8,90 im Einzelkauf pro Heft
  • Das Abo kann jederzeit gekündigt werden
  • Für Ihre Abonnement-Bestellung bedanken wir uns mit einem Präsent

Wählen Sie Ihre Aboprämie
  • Digitalpaket: Unsere Sinne
    Ihre Auswahl: Digitalpaket: Unsere Sinne
    Mit dem Digitalpaket Unsere Sinne erhalten Sie das Spektrum Spezial Biologie-Medizin-Hirnforschung, Ausgabe 3/2016: "Unsere Sinne", sowie das Spektrum Kompakt "Unsere Sinne". Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Extreme Lebenswelten
    Ihre Auswahl: Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 1/2017 Extreme Lebenswelten
    Die Evolution hat merkwürdige Lebensformen und raffinierteste Anpassungen an oft unwirtliche Bedingungen hervorgebracht. Und noch heute entdecken Biologen immer wieder Neues, oftmals völlig Unerwartetes. Sicherlich existiert auch auf anderen Himmelskörpern Leben. Forscher finden schon zahlreiche Hinweise auf möglicherweise bewohnbare Planeten oder Monde. Doch wie dieses Leben aussehen könnte, ist noch eine offene Frage. Einige Kostproben zu diesen Themen erhalten Sie in diesem Heft.
  • Die Zukunft der Medizin
    Ihre Auswahl: Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 2/2016 Die Zukunft der Medizin
    Heutzutage ist die Molekularmedizin auf dem Weg die gezielt Krankheiten an ihrem Kern anzugreifen. Das Heft gibt einen Überblick über die neuesten Erkenntnisse der Molekularmedizin aus den Bereichen Krebs, neue Medikamente, Organersatz, Optogenetik sowie Gentherapie.
  • 10 Baumsetzlinge - BUND-Initiative
    Ihre Auswahl: 5 Baumsetzlinge - BUND-Initiative
    Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH spendet 5 Baumsetzlinge an das Projekt "Heidelberger Wäldchen" in Brasilien vom BUND. In einem Gemeinschaftsprojekt mit APREMAVI, einer brasilianischen Umweltorganisation, pflanzt der BUND und das Agenda-Büro der Stadt Heidelberg ein "Heidelberger Wäldchen" im Süden Brasiliens. Weitere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie unter: www.bund-heidelberg.de/aktivitaeten/partnerschaften/apremavi_brasilien/
  • kein Geschenk
    Ihre Auswahl: kein Geschenk
Ihre Lieferwünsche
Beginn des Abonnements
ab Ausgabe