Monumentale Tempelanlagen, Pyramiden und Grabkammern, das sind unsere Assoziationen zum alten Ägypten: Die Vergangenheit des uralten Reiches am Nil präsentiert sich als ewig gleiche, geheimnisvolle Welt aus sagenhaften Goldschätzen, Mumien und rätselhaften Schriftzeichen. Doch dieser Blick beleuchtet nur eine Seite des Pharaonenstaats: Das antike Ägypten war ein dynamischer Staat, der immer wieder Unruhen und Veränderungen durchlebte.