Direkt zum Inhalt

Bioenergie

Palmöl in den Tank, Mais in den Biogasreaktor, Rapsdiesel für Generatoren - der Bioenergiesektor hat in den letzten Jahren große Zuwachsraten gesehen. Doch dieser Trend wird von vielen Ökologen, Menschenrechtsvertretern oder Entwicklungshilfeorganisationen auch sehr kritisch gesehen. Denn für Palmöl müssen Regenwälder weichen, und Mais landet angeblich häufiger im Tank als auf dem Teller. Die Ökobilanz mancher Bioenergieträger ist schlechter als die von fossilen Brennstoffen. Die zweite Generation der Biokraftstoffe soll dieses Dilemma lösen. Kommen bald Algen aus dem Tank in den Tank.