Themenseite | 09.04.2014

Die Spuren der globalen Erwärmung

Klimawandel

Aktuelle Artikel
Eislandschaft vor Grönland

Glaziologie

Tempo bestimmt Kalbungsrate

27.11.08 | Die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Gletschern und Eisschelfen bestimmt, wann und wo Eisberge von ihnen abbrechen, um anschließend frei durchs Meer zu treiben. Andere Faktoren spielen dagegen nur eine untergeordnete Rolle, wie eine von Geowissenschaftlern um Richard Alley von der Pennsylvania State... » weiter
Fressende Heuschrecke

Klimageschichte

Kollateralnutzen

26.11.08 | Dürren, Fluten, Plagen: Wenn das Klima durcheinander gerät, kommen mehr Katastrophen über die Menschheit - das legen zumindest viele Studien nahe. China dürfte sich vielleicht aber auch freuen: Dort könnte es zukünftig ruhiger zugehen. » weiter
Muscheln

Meeresökologie

Meere versauern schneller als erwartet

24.11.08 | Die pH-Werte der Ozeane unterliegen im Tages- und Jahresverlauf deutlich stärkeren Schwankungen als bislang bekannt. Außerdem sinken sie entgegen bisheriger Prognosen insgesamt rascher durch die Aufnahme von Kohlendioxid - zumindest regional. Das ist das Ergebnis einer achtjährigen Messreihe von... » weiter
Raue See

Ozeanströmungen

Zirkumpolarstrom trotzt Klimawandel

24.11.08 | Der antarktische Zirkumpolarstrom verändert sich laut Forschern um Claus Böning des GEOMAR in Kiel weniger durch die globale Erwärmung, als Klimamodelle bislang prognostiziert hatten. Die Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften schließen dies aus Daten einer Flotte von in der... » weiter
Ende einer Ära

Klimawandel

Rhonegletscher in 100 Jahren verschwunden

31.10.08 | Vom Walliser Rhonegletscher gibt es im Jahr 2100 wahrscheinlich nicht mehr viel zu sehen. Dies prognostiziert eine Computersimulation von Forschern der ETH Zürich. Zusammen mit Kollegen der ETH Lausanne haben sie den Zustand des Rhonegletschers von 1874 bis 2100 berechnet. Alte Landkarten,... » weiter
Castilleja

Klimawandel

Auszug aus Thoreaus Wald

27.10.08 | Er zog in die Wälder, um ein neues Leben auszutesten - und notierte eifrig, was um ihn herum kreuchte und fleuchte. Heute dient Henry David Thoreaus "Walden" nicht nur der Erbauung der alternativen Szene. Es macht auch Klimaforscher glücklich. » weiter
Moorlandschaft

Bodenkunde

Erderwärmung steigert Kohlendioxidabgabe aus Mooren

12.10.08 | Sinkt in Mooren aufgrund wärmerer Temperaturen der Grundwasserspiegel, werden erhebliche Mengen Kohlendioxid freigesetzt. Dies zeigen Ergebnisse einer Langzeitsimulation von Takeshi Ise von der Japan Agency for Marine-Earth Science and Technology in Yokohama. Ein Oberflächenmodell wurde dazu mit... » weiter
zurück zum Artikel