Wer abnehmen möchte, muss mehr Energie verbrauchen als aufnehmen. Das klingt einfach, ist es aber nicht – denn hier spielt ein kompliziertes Regelwerk des Stoffwechsels mit, das bei jedem anders beschaffen ist. Eine überraschende Erkenntnis: Sport beeinflusst das Körpergewicht deutlich weniger, als die meisten annehmen. Also doch weniger essen?

Mehr zum Thema Ernährung finden Sie in der November-Ausgabe von Spektrum der Wissenschaft.